Eucharistie

 

Der sonntäglichen Eucharistiefeier schenken wir eine besondere Beachtung. So ist es selbstverständlich, dass die Orgel erklingt. Textlich halten wir uns an die vorgegebenen Schrifttexte und wählen entsprechend die Lieder aus. An den Festtagen ist es der Chor ANDYAMO, der gesanglich die Feiern gestaltet.

 

Jeweils am Mittwoch um 9.00 Uhr und am Herz Jesu Freitag um 19.30 Uhr sind die Gläubigen zur Werktagsmesse eingeladen. Die Schulkinder der Primarschule feiern ihren Gottesdienst jeweils am Freitag um 11.00 Uhr.

 

Wenn ein Kurpriester anwesend ist, gibt es jeweils Dienstag, Donnerstag und Sonntag eine Abendmesse um 19.30 Uhr in der Kapelle vom Volksheilbad.

 

Zuständig für die Krankenkommunion ist Priska Grand. Wöchentlich hält sie eine Kommunionfeier in der Alterswohnung und besucht nach Absprache die Kranken zuhause. Wir bitten die Kranken oder ihre Angehörigen, uns zu melden, wenn jemand den Empfang der Kommunion zuhause wünscht.

Die Eltern der Kinder der 3. Primarklasse melden zu Beginn des Schuljahres ihr Kind beim Pfarramt zum Empfang der Erstkommunion. Die Vorbereitung wird einerseits im schulischen Religionsunterricht, andererseits in Zusammenarbeit mit den Eltern ausserschulisch gemacht. Dazu zählen Elternabende, Feiern mit der Pfarrei, ein Erlebnistag und die Gestaltung der Erstkommunionfeier am Weissen Sonntag. Das Engagement der Eltern besteht vor allem darin, die Kinder zu den sonntäglichen Gottesdiensten zu begleiten und mit ihnen jeweils an den verschiedenen religiösen Angeboten teilzunehmen.